A- A A+
 Produkte

TRAM Premium Line – Das modulare AM-Sender System

 

Langwellen Nachrichtensender:

14 kHz bis 148 kHz

Langwellen Rundfunksender:

150kHz bis 300kHz

Mittelwellen Rundfunksender:

525 kHz bis 1710 kHz

Ausgangsleistung:

Für Einzelsender 5kW bis 600 kW
in Parallelschaltung bis zu 2000 kW

 

TRAM 10 Sender (10 kW) in 360° Ansicht

 

 

TRAM 10
TRAM 10
TRAM 50
TRAM 50
TRAM 100
TRAM 100
TRAM 400
Jahrelange Erfahrungen auf dem Gebiet der Hochleistungssender in Verbindung mit dem neusten Stand der Transistortechnologie haben den Weg für ein zukunftsorientiertes Solid-State- Senderkonzept bereitet. Im Gegensatz zu konventionellen Röhrensendern bietet das einfache, modulare System der TRANSRADIO Mittelwellen- und Langwellensender ein Maximum an Flexibilität bei hervorragendem Wirkungsgrad und bislang unerreichter Audioqualität. TRAM-Sender sind uneingeschränkt für die digitale Modulation nach dem DRM-Verfahren nutzbar und eröffnen alle Möglichkeiten der digitalen Programmübertragung. Der Aufbau in Standard 19“- Gestellen erlaubt den leichten und einfachen Zugriff auf alle Komponenten und Module und resultiert in unübertroffen geringem Platzbedarf für alle verfügbaren Leistungs-
klassen. Die Leistungsverstärkerstufen bieten modulare Redundanz durch Verwendung von gleichen, standardisierten 1 kW RF- Leistungsmodulen in allen Sendern der verschiedenen Leistungsklassen. Jedes RF-Leistungsmodul verfügt „onboard“ über eigene Schutzfunktionen und einen PDM-Modulator, wodurch Quantisierungsprobleme wirkungsvoll vermieden werden. Mit hoher Leistungsreserve ausgestattet, stellt jedes RF-Leistungsmodul die volle Qualität des Ausgangssignals bereit. Bei einem möglichen Ausfall einzelner Leistungsmodule hat dies keinen Einfluss auf die Ausgangssignalqualität – lediglich ein geringfügiger Leistungsrückgang muss in Kauf genommen werden.
TRAM 400

 

TRAM – die Highlights

  • Hoher Wirkungsgrad und hervorragende Signalqualitätsdaten
  • 125 % positive Spitzenmodulierbarkeit,
  • DAM standardmäßig in allen Modellen zur weiteren Energieeinsparung
  • Kompaktes und servicefreundliches Design, geringster Raumbedarf
  • Modularer Aufbau der RF-Leistungsverstärker in Form von Standard 1kW Steckkarten, die Verstärker sind breitbandig über den ganzen Lang- bzw. Mittelwellenbereich, keine Abstimmung erforderlich, jedes Modul verfügt über eigene Überwachungs- und Schutzschaltungen
  • Solide Konstruktion mit Schwerpunkt auf hoher mechanischer Stabilität
  • Werkseingestellt und abgestimmt auf die erforderliche Sendefrequenz, spätere Frequenzwechsel in kurzer Zeit möglich
  • Alle Sender sind ausschließlich luftgekühlt unter der Verwendung des einmalig effektiven Luftstromsystems. Umluftkühlung ist möglich bei Verwendung eines internen Luft/Wasser- Wärmetauschers
  • Zusammenschaltung von Einzelsendern zur Erhöhung der Leistung und Realisierung von aktiven Reservesystemen durch Nutzung einer neuartigen Parallelschalteinrichtung (PU). Kein Hochleistungs- Lastausgleichswiderstand erforderlich.
  • Die Sender sind auch verfügbar als Langwellen-Rundfunksender (150 kHz bis 300 kHz) oder Langwellen-Kommunikationssender (14 kHz bis 148 kHz)
  • VLF - Versionen von TRAM - Sendern auf Anfrage verfügbar
  • Alle TRAM-Sender sind DRM - kompatibel. Der Wechsel zu digitaler Modulation ist problemlos möglich.

 

PDF Download

logo pdfTRAM Premium Line - Sender Broschüre

logo pdfDRM DMOD3 Broschüre (Druckversion hier)