• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start FM
EnglishFrench (Fr)Deutsch (DE-CH-AT)Russian (CIS)

VHF/ FM

Drucken

Die modulare VHF/FM Sender Familie

TRANSRADIO’s VHF/FM - Sender decken einen Leistungsbereich von 5W bis 10 kW ab. Die verschiedenen Leistungsklassen bestehen aus einem standardisierten Modulsystem, welches einen einfachen Austausch, eine kostengünstige Aufrüstung und niedrige Wartungskosten gewährleistet.

In Ergänzung zu unseren Eigenentwicklungen bieten wir sorgfältig ausgewählte, qualitativ hochwertige OEM-Produkte in allen Leistungsklassen.

Alle Baugruppen sind für 19 Zoll Gestelle geeignet. Einzelgeräte der Low Power Klasse können alternativ in 19“ Tischgehäusen geliefert werden. Low Power - und High Power Sender Systeme werden in Standard 2m x 19 Zoll Gestelle integriert.
Variable Lüftersysteme gestatten individuelle Anpassung an Standortgegebenheiten – z.B. Raumluftkühlung, externe und interne Lüfter, geführte Zu- und Abluftsysteme.

T3270- 100W

 

Überblick über die TRANSRADIO VHF/FM Sender-Familie

LOW POWER
Sender Serie 327X

327X Serie Ausgangsleistung Leistungsbereich
T3270 100 W 5 - 100 W
T3271 250 W 50 - 250 W
T3272 500 W 100 - 500 W
T3273 1000 W 200 - 1000 W
T3274 1250 W 250 - 1250 W
 

HIGH POWER
Sender Serie U3-X

U3-X Serie Ausgangsleistung Leistungsbereich
U3-2,5 2,5 kW 0,5 - 2,5 kW
U3-5 5 kW 1 - 5 kW
U3-10 10 kW 2 - 10 kW
 
Transposer Version
328X Serie Ausgangsleistung
TP 3280 100 W
TP 3281 250 W
TP 3282 500 W
TP 3283 1000 W
TP 3284 1250 W
Passive Vorstufenreserve
327X Serie Passive Vorstufen-
reserve
T 3272 JA
T 3273 JA
T 3274 JA
 

Transposer Aufrüstung

Austausch des E3420 Exciters gegen einen Transposer TP 3280

Passive Vorstufenreserve

Aufrüstung mit einem zweiten, zusätzlichen Exciter E3420 oder einem Transposers TP 3280
 
Passive Senderreserve, Aktive Senderreserve, (n+1) Senderreserve
(Bediengerät CCU 7455/7456 )

 

DIE HIGHLIGHTS DER VHF/FM SENDER FAMILIE

  • Hohe Zuverlässigkeit bei hoher Leistungsdichte durch modernste MOSFET Technologie
  • Überdurchschnittliche Lebensdauer durch geringe Sperrschichttemperatur der HF-Transistoren
  • Schnittstellen für Remote Control (SNMP, HTML, Bitbus)
  • Integrierter Hubbegrenzer
  • Alle verfügbaren Reservekonzepte sind realisierbar
  • Geringer Raumbedarf durch kompaktes Design
  • Variable Anpassung der Lüftersysteme an die Standortgegebenheiten
  • Mehrsprachige Anzeigen
  • Integrierter Stereoencoder
  • Einfache Wartung durch modulares Konzept
  • Direkt modulierter Synthesizer mit Kanalabstand von 10 oder 25kHz
  • Ersatzteilservice von 20 Jahren

ZUVERLÄSSIGKEIT

Standard built-in

  • Alle Leistungsmodule sind hot-plugfähig ( bei Verstärkeranzahl größer 2)
  • Überdurchschnittlich hohe Lebensdauer durch geringe Sperrschichttemperatur der HF-Transistoren (unter 90°C bei einer Umgebungstemperatur von 25°C)
  • Schutzschaltungen gegen Übertemperatur, Überspannung, zu großem VSWR und Strom
  • Vollautomatischer, unbemannter Betrieb auch unter widrigsten Umweltbedingungen. Kontinuierlicher Senderbetrieb bis zu einem VSWR von 1,5. Bei größerer Fehlanpassung erfolgt der Betrieb mit entsprechend reduzierter Leistung

Redundanz/ Reserve Systeme (Optionen)

Alle verfügbaren Reservekonzepte sind realisierbar

  • Passive Vorstufenreserve
  • Passive Senderreserve
  • Aktive Senderreserve
  • (n+1) Senderreserve

SERVICEFREUNDLICHES DESIGN

  • Das modulare Konzept der VHF/FM - Senderfamilie bietet einen einfachen Austausch aller Komponenten

Servicefreundliches Design

Aktualisiert ( Donnerstag, den 15. August 2013 um 12:33 Uhr )